Jetbrains AI Assistant

Da aktualisiere ich meine IntelliJ-Installation und werde von einem neuen Plugin begrüßt: AI Assistant

Privat spiele ich ja gerne mit "AI" herum, aber in der Firma ist es schlicht verboten.

Also de-installiere ich dieses Plugin:

jetbrains-ai.png

Nach einem Neustart der IDE will es das Plugin aber aktualisieren, hä was?:

jetbrains-ai-2.png

Immerhin kann man dieses "Update" ignorieren:

jetbrains-ai-3.png

Das Plugin bleibt weiter installiert :D.

Offensichtlich funktioniert das "Uninstall" des Plugins nicht, da es versucht eine bereits installierte Version des Plugins zu aktualisieren. Hierbei handelt es sicher um einen Fehler, der bald korrigiert wird.

So oder so empfinde ich die automatische Installation solcher Plugins als kritisch. Vor allem, weil es gegen Richtlinien der Firma verstoßen könnte, ohne, dass man das Plugin absichtlich aktiviert.

In diesem Fall weiß ich nicht, ob ich gegen Richtlinien der Firma verstoßen habe. Da ich keine Lizenz für dieses Plugin besitze, hat es vielleicht gar keinen Code in irgendeine Cloud hochgeladen.

Aber in der Pluginübersicht steht ja bei AI Assistant "Freemium". Vielleicht "funktioniert" es auch ohne Lizenz!? So oder so bin ich irritiert, dass in meinem IntelliJ Ultimate das Wort "Freemium" vorkommt :!

Ich klinge vielleicht wie ein Verschwörungstheoretiker, aber:

How does JetBrains handle code and data? The data required for the functionality to operate is sent directly to our own AI services or those of a third party and is not stored on the JetBrains side.

Natürlich alles sicher und so ;).

Autor: Andreas Schipplock, Erstellt: 1/10/24, 8:39 PM, Aufrufe: 328