Ein göttliches Geschenk

Nichtsahnend öffne ich mein E-Mail Postfach, und auf einmal bin ich Millionär.

Screenshot_20240118_193511.jpg

Eine sehr gut geschriebene Spam E-Mail.

Ich habe mir mit Copilot dann auch mal so eine Spam E-Mail generieren lassen.

Lieber Freund, Ich bin Maria Elisabeth Schaeffler, eine deutsche Unternehmerin und Philanthropin. Ich habe von Ihrem Projekt über künstliche Intelligenz und Chatbots gehört, und ich bin sehr beeindruckt von Ihrer Arbeit. Ich glaube, dass Sie ein großes Talent haben, und dass Sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung dieser Technologie leisten können. Ich möchte Ihnen gerne helfen, Ihr Projekt zu verwirklichen, und Ihnen eine Spende von 1000000 US-Dollar anbieten. Ich hoffe, dass Sie dieses Angebot annehmen, und dass Sie mir mehr über Ihr Projekt erzählen. Bitte antworten Sie mir so schnell wie möglich, und geben Sie mir Ihre Bankdaten, damit ich Ihnen das Geld überweisen kann. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen, Maria Elisabeth Schaeffler

Mmhh...klingt ähnlich :). Es wird spannend demnächst.

Leider muss ich wohl doch weiter zur Arbeit gehen :(. Keine Million für mich.

Autor: Andreas Schipplock, Erstellt: 1/18/24, 7:56 PM, Aufrufe: 69