Kundenkonto löschen leicht gemacht

Ich räume gerade meine vielen Online-Accounts auf, da ich viele davon nicht mehr benötige.

Bei vielen Firmen ist es sehr leicht seinen Account löschen zu lassen. Meist reicht es in ein Onlineformular seinen "Löschwunsch" zu äußern, seinen Namen und seine E-Mail zu nennen, und zack, ist alles weg.

Viele Firmen bieten im Benutzerbereich einen "Account löschen"-Button an, aber so selbstverständlich ist das nicht.

Bei anderen Firmen ist es hingegen schon schwierig überhaupt einen Weg zu finden seinen Onlineaccount zu löschen. Eine E-Mail an den Support? Ja, aber es gibt keine E-Mail Adresse. Bei Magix muss man, zusätzlich zum Magix-Account, einen zusätzlichen Account erstellen, um ein Supportticket zu erstellen. Oder man spart sich das und ändert einfach alle persönlichen Daten im Benutzerbereich und trägt frei erfundene Namen, E-Mailadressen usw...ein. Magix überprüft das nämlich nicht. Man kann das einfach so ändern ;). Vor allem das Ändern der E-Mailadresse müsste man ja eigentlich bestätigen lassen. Das schreit ja schon nach Sicherheitslücke. Auch der Vorname ändert sich erfahrungsgemäß nicht so oft, aber das verstehe ich noch am ehesten.

Ich hatte eine Software bei Magix gekauft, und sie haben mir danach fast jeden Tag Spam geschickt. Das war so nervig, dass ich sogar die gekaufte Software gelöscht habe :P.

Aber der eigentliche Gedanke ist: manche Firmen machen es einem zu leicht irgendeinen Account löschen zu lassen. Wenn ich jemanden nicht mag, könnte ich in vielen Fällen einfach ein Formular ausfüllen und der Account würde gelöscht werden.

Da finde ich die Variante mit dem "Account löschen"-Button im Benutzerbereich dann doch besser. Dafür muss man nämlich erst einmal eingeloggt sein.

Autor: Andreas Schipplock, Erstellt: 2/2/24, 9:40 PM, Aufrufe: 190